Naturpark-Schule

Naturpark-Schule

Ratzeburgs Grundschule ist zu ersten Naturpark-Schule in Schleswig-Holstein ernannt worden. Schulleiter Dirk Schmidt erhielt das Zertifikat aus den Händen von Landrat Dr. Christoph Mager und Frank Hadulla, Leiter des Naturparks Lauenburgische Seen, im Rahmen einer Unterrichtseinheit in einer ersten Grundschulklasse am Standort St. Georgsberg.Das Konzept der „Naturpark-Schule“ wird vom Verband Deutscher Naturparks mit dem Ziel getragen, Schülerinnen und Schülern Naturparke als vielfältige Lern- und Erfahrungsorte nahe zu bringen, sie für die Besonderheiten der Heimat zu sensibilisieren, einen regionalen Bezug zu Bildungsplänen und die originäre Erfahrung von Natur und Kultur im Umfeld der Schule zu ermöglichen sowie einen Beitrag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) zu leisten. Wie umfangreich dieses Konzept ist, wurde deutlich, als Schuleiter Dirk Schmidt den Werdegang und die damit verbundene Vorbereitung der Grundschule Ratzeburg beschrieb. Zusammen mit dem Naturpark Lauenburgische Seen, dem Naturparkzentrum Uhlenkolk, dem Förderverein Uhlenkolk, der Kreissparkassenstiftung, der Carmen-Langmaack-Stiftung, der Buhck-Stiftung, dem Ratzeburger Schulverband und dem Lehrerkollegium der Grundschule wurde über viele Monate an der praktischen Umsetzung gearbeitet und ein großes Netzwerk geschmiedet, das in den kommenden 5 Jahren eine feste und dauerhafte Kooperation zwischen Naturpark und Schule ermöglichen soll. Foto: Thomas Biller ext: Pressemitteilung der Stadt Ratzeburg